Archiv der Kategorie: Suff & Fraß

Siemens EQ.9 S700 vs DeLonghi Magnifica

Die jetzt wenige Tage in Betrieb stehende Siemens EQ.9 S700 gegen die 11 Jahre alte DeLonghi Magnifica im Alltagsbetrieb zu vergleichen ist echt eine Herausforderung. Paar Sachen fallen aber auf: 1) Bei der „Magnifica“ war der Reinigungsaufwand geringer und einfacher. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suff & Fraß | Hinterlasse einen Kommentar

Letzte Rettung „Wirtshaus zu den Mainterrassen“

Sonntag, Ironman Frankfurt. Der HR-Moderator dieses Events schwatzt munter irgendwas von „die Sonne kommt hervor, es wird wärmer, zusätzliche Last für die Athleten“ in die Kamera. Spricht also nichts gegen eine Radtour mit meiner besseren Hälfte. Der Plan war ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausgewähltes, Suff & Fraß | 1 Kommentar

Das explodierte Schwein

Kochen hat nicht nur mit Kunst & Können, sondern auch viel mit Physik & Chemie zu tun und mir macht es immer wieder Spass, beim hantieren in der Küche die Naturwissenschaften gezielt walten zu lassen. So ist die zart-braune Farbe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hohmanns schlimmste Reisen, Suff & Fraß | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Gusseiserne“

Die 28cm „Le Creuset“ hat sich übrigens heute gut geschlagen und etwas mehr Patina bekommen. Auf den Bildern sieht man genau, dass es eine Wärmekonzentration so rechts schräg von der Mitte gibt. Aber das Fleisch war perfekt angebraten und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suff & Fraß | Hinterlasse einen Kommentar

Früher schmeckte alles besser

Früher schmeckte alles besser – wirklich? Ich habe einen schönen Film auf Arte gefunden, der diesem Mythos sehr elegant auf den Grund geht. Mit dabei ist die von mir hochgeschätzte Lea Linster (neben Vincent „Sitting Küchenbull“ Klink) der authentischste Vertreter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausgewähltes, Suff & Fraß | Hinterlasse einen Kommentar

Tower Cafe

Einer der reizvolleren Orte in Frankfurt ist das Tower Cafe auf dem ehemaligen Gelände des Maurice Rose Airfield. Ich hatte mich mit meinem alten Kollegen Michael (welcher die Location aufgetan hatte) vor 1-2 Jahren dort getroffen und war zwar von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suff & Fraß | Hinterlasse einen Kommentar

Suppe, wie sie Brillat-Savarin beschrieb

Jean Anthelme Brillat-Savarin Geboren 1755, Gestorben 1826 war ein Schriftsteller, Philosoph und einer der bedeutendsten französischen Gastrosophen. Sein Buch „La Physiologie du Goût“ („Die Physiologie des Geschmacks“, 1825) ist Wegbereiter der modernen Küche. Wer mag, kann es hier bei Google … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suff & Fraß | Hinterlasse einen Kommentar

Landgasthof Carolus, Nidderau Windecken

Das „Weinhaus am Markt“ hat in den letzten 30 Jahren so manchen Pächter, Eigentümer und diverse Umbauten erlebt. Schon seit längerer Zeit kocht und serviert Familie Pesek dort, vielen noch bekannt als Besitzer des „Carolus Keller“ in Dörnigheim. Das heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suff & Fraß | Hinterlasse einen Kommentar

Bürgerhaus Ostheim

Die Gaststätte zum Bürgerhaus Nidderau-Ostheim hat seit August/September einen neuen Pächter. Diesmal ist es internationale Küche mit Kroatischem Einschlag von Familie Matic Karin hatte Rinderleber mit Bratkartoffeln, ich einen Grillteller. Dazu gab es Salat. Ein Sliwowitz, 2 Schwarzbiere, zusammen ca. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suff & Fraß | Hinterlasse einen Kommentar

„Zum Landsknecht“ Altenstadt

Köstritzer 2.20 €, Traditionsplatte (Grillplatte Kroatische Art) 14.00 €, Schweinelende mit Champignons 13.00 €. Vorspeise Salat mit etwas geröstetem Brot, Nachspeise heisser Slibowitz. Auf den ersten Blick ein kleines Lokal, hinter den diversen Türen verbergen sich noch ein Kolleg, Wintergarten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suff & Fraß | 1 Kommentar