WWW – WeltWeitesWarten

E.ON Mitte, Hotline seit 20 Tagen dauerbesetzt. Der Verweis der Warteschleife auf den Internetservice ist löblich, aber dazu müsste man erstmal die Kundennummer wissen und genau die existiert nach einem Mieterwechsel nicht. E-Mail? 04.11.2010 geschrieben, keine Reaktion. Reminder heute raus.

Stadt Nidderau, Liegenschaftsamt. E-Mail 19.07.2010 raus, Erinnerung am 11.10, Antwort 03.11. Dafür hab ich meinen Korrekturbogen für die Flächenerhebung stehenden Fußes bekommen per Mail bekommen – es geht doch 🙂

Eine Rechtsanwaltskanzlei, von der Versicherung als Vertragspartner genannt. Alles sehr zäh und dann wurde mir auf eine E-Mail nach gut einer Woche des Schlummers vom Sekretariat mitgeteilt, dass die zuständige RA im Urlaub ist und sich danach auch nicht getummelt hat. Ich hab den Fall selber erledigen müssen (btw: stimmt es, dass wir mehr Anwälte als Zahnärzte in Deutschland haben?)

Sparkasse Hanau. Warum schreiben die auf die Briefe die Mailadresse eines Ansprechpartners wenn der auf Mails nicht reagiert (insbesondere wenn es Terminsachen sind)?. Da es sich in diesem Fall um einen Sparkassen-Internen Vorgang handelt und mein Mailarchiv sehr gut funktioniert hab ich hier eine Engelsgeduld – spätestens am 01.01.2011 wirds da schon klingeln. Egal – Reminder nach 14 Tagen ist raus.

Auch im Jahre 2010 geht offensichtlich auch bei Kleinkram nix über einen handfesten Brief mit Fristsetzung.

Dieser Beitrag wurde unter Dies und das... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.