Der Januskopf

Auf der einen Seite bin ich „Bernd Hohmann“ als Privatperson. Mein Vater hat seine Jugend im „Gelben Elend, Speziallager 4“ als willkürlich von den Russen internierter Häftling verlebt und mich dazu erzogen, meine freie Meinung zu äussern – solange ich sie mit ordentlichen Argumenten und begründeten Fakten unterlegen kann. Oder auch mal aus dem Bauchgefühl was zu schreiben.

Ein lieber Freund liest regelmässig mit und dämpft dann meine Ergüsse auf das das ein, was unsere Gesellschaft gerade noch verträgt. Manchmal folge ich ihm, manchmal auch nicht (der „dicke Gabriel“ bleibt so – noch haben wir Meinungsfreiheit).

Aber in einem hat er Recht: was ich hier als Privatperson verzapfe könnte mit meiner Meinung als Geschäftsführer der eigenen Firma verwechselt werden.

Daher schreibe ich hier in diesem Blog nur noch meinen privaten Kram — und alles was irgendwie relevant ist für meine Firma kommt in ein separates Blog (wird auch jetzt rechts unter dem Abschnitt „Archiv“ verlinkt) gepackt – EDV Heldentaten sind also nur noch dort nachzulesen.

Hat bisserl was mit der Aussendarstellung der 20/1 GmbH zu tun, wenn dort regelmässig was im Blog erscheint merkt die werte (Neu-)Kundschaft dass die Firma aktiv ist und sich mit der Materie beschäftigt.

Meinungen und Gegenvorschläge zu dieser Konstruktion werden gerne (auch per Mail) entgegengenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Dies und das... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.