Premiere in Deutschland: Atomkraftwerk verschwindet!

Gelesen auf dem Heise-Newsticker: „Die Weichen für den Abriss des Atommeilers Isar 1 sind gestellt. Die Genehmigungen liegen nun vor – eine Premiere in Deutschland.“ (Orginal-Artikel Stand 23.01.2015 00:15)

Erm… Atomkraftwerke werden schon länger Stillgelegt und Abgebaut. Bei mir um die Ecke zb. das Kernkraftwerk Kahl, zu nennen wäre der erfolglose Schwerwasserreaktor von Niederaichbach, Jülich, Kalkar (wurde zu einem Freizeitpark umgewandelt), Mühlheim-Klärlich.

Aha – da gibt es einen Nachsatz: „Als erstes Atomkraftwerk in Deutschland hat Isar 1 bei Landshut im Zuge der Energiewende eine Genehmigung für die Stilllegung und den Abbau bekommen.“

WTF??!!

Wir fassen einfach mal zusammen: Rückbau von Atomkraftwerken ist mittlerweile Routine, der einzige Grund für diese Meldung ist der synthetische Superlativ „im Zuge der Energiewende“.

Oder kurz gesagt: ein weiteres Atomkraftwerk wird rückgebaut. Ja, passiert halt. Weitergehen, es gibt nichts zu sehen.

Diesen pathologischen Zwang, einen mittlerweile normalen Vorgang im Sinne der Abzocker aus dem grün-ökologischen Umfeld hochzujazzen, kenne ich eigentlich nur aus meiner hessischen Heimat – aber dazu mehr in einem der nächsten Artikel.

Dieser Beitrag wurde unter "Lügenpresse" veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.