Zum Brexit, ein offener Brief an den Weihnachtsmann


Lieber Weihnachtmann,

wie Du weisst, werden wir ab dem 29. März 2019 nicht mehr an Dich glauben.

Trotzdem möchten wir selbstverständlich die engstmöglichen Beziehungen zu Dir aufrecht erhalten. Wir gehen daher fest davon aus, dass wir weiterhin die gleichen Geschenke von Dir bekommen wie bisher (denn Du brauchst uns ja mehr als wir Dich) – aber ohne dass wir uns Regeln wie „brav“ und so weiter unterwerfen sollen.

Du bekommst die Liste der Geschenke sobald wir uns darüber untereinander geeinigt haben (um ehrlich zu sein: wir wissen selbst noch nicht was wir wollen).

Bitte beachte, dass Du die Geschenke nicht mehr per fliegenden Schlitten und durch die Schornsteine verteilen darfst, da wir zukünftig wieder die volle Kontrolle über die Anlieferbedingungen und unsere Grenzen übernehmen werden.

Wir gehen davon aus, dass Du die Geschenke trotzdem persönlich vorbeibringst und sind sicher, dass wir im Laufe der Verhandlungen für dieses Problem eine Lösung finden werden.

Wir sind fest entschlossen, Geschichte zu schreiben und werden trotzdem Deine Geschenke bekommen.

Deine

 
Theresa May

Dieser Beitrag wurde unter Dies und das..., Schwachsinn, Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.