Die AfD und die Grünen – Zwillinge von Geburt an getrennt…

Bei einer Recherche über ein ganz anderes Thema bin ich über ein Youtube-Video mit dem Titel „Gauland zerlegt Lanz“ gestolpert. Markus Lanz zu stoppen gleicht dem Versuch eine Lawine mit Gebeten aufzuhalten, da schau ich doch glatt mal rein.

Gut – Alexander Gauland hat Markus Lanz nicht „zerlegt“, hatte aber immer das Gefühl dass da ein kläffender Lanz-Terrier an einem Gauland-Panzerschiff hochspringt.

In der Diskussion brachten Gauland und Lanz Aussagen, die mir verdammt bekannt vorkamen:

  1. Gauland: Wir möchten denjenigen ihr Land zurückgeben die Angst haben, ihr Land zu verlieren. Wir fühlen uns nicht mehr zuhause, wir trauen uns nicht mehr auf die Strasse, wir trauen uns nicht mehr in die U-Bahn. Es gibt ein Gefühl der kulturellen Entfremdung in unserem Lande und dem geben wir Ausdruck.
  2. Lanz: …aber dieses Rückwärtsgewandte, dieses spielen mit der Angst, dieses Triggern von Panik…

Grüne und Umweltverbände.

Um es zu verdeutlichen, erfinde ich mal das Kunstwort „Strahlinge“ und wir versetzen uns in die Zeit von Tschernobyl

Deutschland wird mit Strahlingen überflutet. Die Ursache liegt in Fernen, uns völlig fremden Ländern. Eigentlich machen die Strahlinge uns nichts, aber in dieser Menge wird es vielen Menschen ohne entsprechende Bildung mulming.

Das nutzt eine bislang nicht ernstzunehmende „wir haben es schon immer gewusst“-Partei mit ihrer strammen Gefolgschaft aus leicht beeinflussbaren Personen als Chance – je mehr Bürger in jeder Ecke den Tod durch Strahlinge sehen, um so mehr Macht erhalten sie um die einzig wahre Le(e/h)re nach ihrem Gusto dem Staat aufzupressen.

Und es funktionierte: immer mehr Menschen haben sich durch die Strahling-Propaganda so verunsichern lassen, dass sie sich nicht mehr auf die Strasse trauten und öffentliche Plätze gemieden haben. Die Kinder hat man nicht mehr im Sand spielen lassen, weil da der böse Strahling lauert. Auch wenn erfahrene Sachverständige alles abgesucht haben und keinen Strahling fanden glaubten es die Bürger nicht weil der Staat einen eh nur belügt.

Und so tragen „Grüne“ und „Alternative für Deutschland“ ihre jeweilige Monstranz vor ihrer Prozession: die einen gegen Atomkraft, die anderen gegen Flüchtlinge.

 

Dieser Beitrag wurde unter Dies und das... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.