Fachkräftemangel

Der Schweinezyklus schlägt immer kürzere Wellen: die Deutsche Wirtschaft beklagt mal wieder Fachkräftemangel und flennt an Schule und Staat herum.

z.B. hier: Arbeitsmarkt: Aufschwung verschärft den Fachkräftemangel | Wirtschaft | ZEIT ONLINE.

Wenn man die Kommentare zu diesem Artikel liest (und auch die Kommentare zu jedem anderen Bericht des gleichen Themas irgendwo in einer x-beliebigen Publikation) scheint das Fachkräftemangelproblem eher darin zu bestehen, dass Erfahrung und Altersweisheit Hindernisse sind und die Industrie eher auf junge, formbare und vorallem günstig zu entlohnende Absolventen schielt.

Dieser Beitrag wurde unter Schwachsinn, Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*