Monatsarchive: Oktober 2020

Meinungsumfragen

Ich bin in paar Umfragen-Panels ein Teil der Stichprobe aus der Bevölkerung. Bei den Online-Umfragen merkt man schon, ob da Vollidioten einen Fragebogen aufgesetzt haben der ein wertloses Ergebnis bringt oder ob man sich in Form einer Fragebogenkonferenz ernsthaft Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Meinungsumfragen

Nix mit „Herr Doktor“

So nach paarundfünfzig Lebensjahren tendiere ich zu Ärzten. Also Medizinkundigen, wo auf der Visitenkarte steht „Manfred Mustermann, Arzt“ statt „Dr. Mustermann – Arzt“. Ich habe ja auch 2 Jahre in meinem Studium abgekürzt: 4 Semester Vorlesungen besucht, festgestellt dass mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nix mit „Herr Doktor“

AAA Spieltitel unter Linux – mehr Enttäuschung als Lust

Auch der Linux-Admin zockt gerne. Valve hat es mit seiner Steam Plattform und dem Linux-basierendem „SteamOS“ geschafft, dass viele Entwickler ihre Sachen gerne und sofort für mehrere Betriebssysteme (also Windows, Linux und MacOS) veröffentlichen. Oder es werden hochwertige Titel nachträglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für AAA Spieltitel unter Linux – mehr Enttäuschung als Lust

Erwachsen sein

Beim NORMA um die Ecke ist schon alles voll mit Weihnachtsdeko und weihnachtlichen Leckereien. Erwachsensein hat aber auch den Vorteil, dass man selbst entscheiden kann, wann man anfängt Spekulatius, Lebkuchen, Plätzchen & Co zu essen. Vielleicht werde ich am 30. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erwachsen sein

Mal den Rechner richtig auslasten – „mache FIEEEEPPPP“

Persönlich bin ich eher der „Energiespartyp“ – man kann die Welt auch von der Couch aus erkunden. Zum Beispiel ist es für mich immer wieder eine Herausforderung, die Tour zum Kollegen Avenarius nach Erbach im Odenwald in genau einer Stunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mal den Rechner richtig auslasten – „mache FIEEEEPPPP“