Doofe Meinungsumfrage

Was soll ich auf diese Frage antworten? Bin ich als Privatperson oder als Geschäftskunde gemeint?

Naja, mehr als 1.000 EUR können das schon für die Firma sein.

Das ist W3B Umfrage von Fittkau & Mass, da habe ich schon 1995 darauf hingewiesen dass eine klare Trennung zwischen B2C und B2B fehlt.

Ich bekam eine Antwort der Sorte dass man das im Griff hat – wärend Noelle-Neumann in ihrem Grab mit mindestens 10.000 UpM rotiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.